Sextoys reinigen

10 Artikel

products per page:
In absteigender Reihenfolge
Maintenance & starters kit of an ONAHO

Wartungs- und Starterkit - Onahole

Regulärer Preis: 34,95 €

Special Price 19,95 €

Nexus Wash 150ml

Nexus Wash Reiniger

Regulärer Preis: 7,95 €

Special Price 6,49 €

Nicht auf Lager

Nicht auf Lager

Lubricant Launcher

Lubricant Launcher

Regulärer Preis: 6,95 €

Special Price 5,95 €

Nicht auf Lager

Nicht auf Lager

10 Artikel

products per page:
In absteigender Reihenfolge

Nachdem MasturbatorenOnaholes und Mini Sexpuppen intensiv benutzt wurden, reicht normales Wasser nicht aus, um alle Rückstände in vaginalen, analen und oralen Tunneln hygienisch zu beseitigen. Damit Sie Ihre Taschenmuschi trotz langen und intensiven Sex-Erlebnissen langfristig genießen können, helfen Ihnen die richtigen Reinigungsprodukte dabei, alles wieder sauber, hygienisch und frisch zu bekommen.

Taschenmuschi Reinigung: Mit diesen Produkten bleiben Onaholes wie neu!

Sextoys reinigen: das ist wohl nicht gerade der beliebteste Teil der Masturbation, aber man kommt dennoch nicht um ihn herum. Bei Motsutoys haben wir eine Reihe von Reinigungsprodukten getestet und die besten für Sie herausgesucht. So müssen Sie nicht länger als nötig damit verbringen ihr Onahole zu reinigen und können sich schneller wieder dem Vergnügen zu wenden.

Warum sollte man seine Sextoys reinigen?

Es gibt mehrere Gründe, warum man seine Taschenmuschis und Onaholes nach jedem Gebrauch gründlich reinigen sollte:

  • Es nicht zu tun ist eklig: Lassen Sie uns mit dem offensichtlichsten Grund beginnen: Wenn Sie Ihr Sextoy nicht gründlich reinigen, wird der nächste Gebrauch nicht gerade angenehm sein.
  • Riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit! Was nach der Masturbation zurückbleibt, ist die perfekte Basis für die Fortpflanzung jeglicher Bakterien und Schimmelpilzen. Leicht nass, warm und mit vielen Nährstoffen, können sich diese sehr schnell vermehren. Weil Micro-Organismen so klein sind, ist es oft nicht genug diese einfach durch ein schnelles Abspülen zu entfernen. Ein bakterielle Übersiedlung in Ihrem Onahole kann schmerzhafte und möglicherweise gefährliche Probleme verursachen, wie eine Harnwegsinfektion. Oft wird von Bakterien ein unangenehmer Geruch verursacht. Wenn Ihr Onahole also streng riecht, wissen Sie, dass Ihre letzte Reinigung wohl nicht gründlich genug war!
  • Verlängern Sie die Lebenszeit Ihrer Sextoys: Ihre Masturbatoren und Onaholes nach jeder Anwendung gründlich zu reinigen wird deren Lebenszeit verlängern. So müssen Sie Ihre Sextoys nicht wegen Bakterienwachstums wegwerfen.

Wie reinigt man Sexspielzeug?

Dank unserer langjährigen Erfahrung und unseren Kontakten zu vielen Marken, haben wir zahlreiche Informationen darüber gesammelt, wie man Sextoys für Männer am besten reinigt. Es gibt mehrere Schritte, die man bei der Reinigung beachten sollte. Es gibt zwar nicht die eine perfekte Methode, aber wir geben uns größte Mühe Ihnen hier einen Überblick der wichtigsten Schritte zu geben. Diese Schritte können sowohl bei Onaholes und Taschenmuschis als auch bei Mini Sexpuppen und anderen Sextoys aus weichem Material angewendet werden.

  1. Abspülen: Das erste, was man nach dem Gebrauch eines Sextoys machen sollte, ist es gründlich mit Leitungswasser abzuspülen. Dabei ist es am besten, lauwarmes Wasser zu verwenden, da heißes Wasser das Material beschädigen könnte und Rückstände so schwieriger zu beseitigen sind. 
    Wenn Sie ein Sextoy mit einem Loch am hinteren Teil haben, können Sie dieses sehr einfach ausspülen, in dem Sie Wasser von beiden Seiten in die Löcher fließen lassen. Wenn Ihr Onahole keins dieser Löcher hat, können Sie versuchen die Öffnung mit Ihren Finger zu weiten, das Sextoy in Ihren Händen hin und her zu bewegen oder einen speziellen Reinigungsschwamm zu verwenden, um alle Überreste zu entfernen. Sie können auch einen Duschschlauch oder ähnliches verwenden, um Wasser in die hinteren Teile des Tunnels zu spritzen.
  2. Waschen: Nachdem Sie den Großteil des Gleitgels und der Flüssigkeiten mit Wasser entfernt haben, können Sie Sextoy-Reinigungsmittel dafür verwenden, Ihr Spielzeug wirklich sauber zu bekommen. Die Pflegeanleitung finden Sie auf der Verpackung der individuellen Produkte, aber üblicherweise verwendet man es genau wie normale Seife.
  3. Trocknen: So viel Wasser wie möglich zu beseitigen, ist ein sehr wichtiger Schritt bei der Reinigung, da sich Bakterien in feuchten Onaholes viel einfacher verbreiten können. Nach dem Abspülen und Waschen des Onaholes, können Sie es ausdrücken oder ausschütteln, um das Wasser heraustropfen zu lassen. Danach können Sie mithilfe von Trockenstäben jeden letzten Tropfen aufsaugen. Es ist auch möglich ein saugfähiges Tuch zu verwenden, aber stellen Sie sicher, dass dieses sauber ist, keine Fussel hinterlässt und das Material nicht beschädigt.
  4. Pudern und Aufbewahren: Dieser Schritt ist streng genommen kein Teil der Reinigung selbst, aber diese beiden Dinge unterstützen Sie darin, Ihr Onahole sicher und sauber bis zum nächsten Gebrauch aufzubewahren. Entdecken Sie unsere Sextoy Pflegepulver und Sextoy Aufbewahrungstaschen für mehr Informationen.


Wie man Sextoys für Männer NICHT reinigen sollte

Da Sextoys für Männer - leider - für viele noch ein Taboo-Thema ist, kann es schwierig sein, online zuverlässige Informationen über das Thema zu finden. Einige Webseiten führen sogar Methoden auf, die Ihren Sextoys langfristig schaden könnten. Die folgenden Dinge sollten Sie unbedingt vermeiden:

  • Krempeln Sie Onaholes nicht um während Sie diese säubern oder trocknen. So kommt man zwar an jede noch so kleine Ecke, aber eine Taschenmuschi auf links zu drehen strapaziert die Öffnung so stark, dass diese oft reißt. Während Sie diese Methode für sehr dünne und dehnbare Onaholes versuchen können, vergessen Sie nicht, dass so eventuell die Lebenszeit Ihres Onaholes verkürzt wird.
  • Aggressive Seifen und Reinigungsmittel zu verwenden, scheint zwar eine guter Weg zu sein, Sexspielzeug blitzsauber zu bekommen, aber diese Produkte können mehr Schaden anrichten, als Gutes tun. Mineralöl ist einer der Hauptkomponenten der meisten Onaholes. Wenn man die falschen Produkte verwendet, kann es passieren, dass dieses Mineralöl aus dem Material entfernt wird und das Sextoy deswegen porös wird. Das poröse Material ist dann schwieriger zu reinigen und wird schneller beschädigt.
  • Bei der Reinigung Hitze anzuwenden, kann den Prozess zwar beschleunigen, aber zu viel Hitze wird Ihrem Onaholes dauerhaften Schaden zufügen. Als Faustregel gilt, Onaholes nicht heißer als Körpertemperatur aufzuwärmen und zu vermeiden.


Haben Sie noch Fragen?

Wenn etwas für Sie offen geblieben ist oder Sie Fragen zu einem bestimmten Produkt haben, bitte kontaktieren Sie uns und wir werden Ihnen so schnell wie möglich helfen.